Vorhang auf und Bühne frei!

Am sommerlichen Betriebsanlass von EGGER Print und Dialog sowie der Frutigländer Medien AG zeigten sich die Mitarbeiter von einer unbekannten Seite. Spielen statt schreiben, abdrücken statt drucken – dass neben Erfahrung auch Talent erforderlich ist, um den Arbeitsalltag im Print- und Dialogbereich oder in einer Redaktion zu stemmen, erstaunt nicht! Ohne gutes Gespür für Kundeninteressen können die wöchentlichen Kampagnen und Zeitungsausgaben in den beiden Betrieben kaum in hoher Qualität realisiert werden. Doch die Mitarbeiter von EGGER Print und Dialog und der Frutigländer Medien AG sind nicht nur crossmedial bewandert, sondern gehen auch in ihrer Freizeit den unterschiedlichsten Hobbys nach. Dies verdeutlichte der Firmenausflug nach Thun gleich mehrfach mit verschiedenen «hauseigenen» Musikeinlagen sowie erstaunlichen Fotografien auf der Kinoleinwand.